Wird man durch lesen intelligenter?

Steigert Lesen die Intelligenz Glühbirne

 

Ruhe, Kaffee und ein gutes Buch – was braucht man mehr im Leben? Sich in den Seiten eines guten Buches zu verlieren, ist für viele Menschen die höchste Form der Unterhaltung. Wenn Sie ein großer Leser sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie leicht es ist, das Zeitgefühl zu verlieren, wenn Sie in eine spannende Geschichte vertieft sind. „Nur noch ein paar Seiten“, versprechen Sie sich, um einige Kapitel später nachzuschlagen und feststellen, dass eine weitere Stunde vergangen ist.

 

 

Relaxen und dabei sogar etwas lernen. Lesen kann eine großartige Möglichkeit sein, sich zu entspannen (und bis weit über die Schlafenszeit hinaus wach zu bleiben), aber Bücher bieten mehr als nur eine angenehme Abwechslung. Immer mehr Beweise stützen die Idee, dass Lesen die Intelligenz verbessern kann. Wenn Sie an Intelligenz denken, ist der IQ vielleicht das erste, was Ihnen in den Sinn kommt. IQ-Tests messen flüssige und kristallisierte Intelligenz, obwohl viele Experten inzwischen übereinstimmen, dass Intelligenz weit über den IQ hinausgeht.

 

Abstrakte Konzepte besser verstehen

 

Lesen fördert genau genommen sogar verschiedene Arten der Intelligenz. Fluid Intelligence beschreibt die Fähigkeit, zu denken, Verbindungen herzustellen, Probleme zu lösen und abstrakte Konzepte zu berücksichtigen.
Kristallisierte Intelligenz beschreibt Gesamtwissen, einschließlich Wortschatz und erworbener Fähigkeiten. Emotionale Intelligenz beschreibt die Fähigkeit, Emotionen bei sich selbst und bei anderen zu erkennen und diese Emotionen zu regulieren oder zu beeinflussen.

 

 

Viele Wege führen nach Rom. Es gibt zwar mehr als eine Möglichkeit, schlau zu sein, aber das Lesen kann viel dazu beitragen, Ihre Intelligenz in diesen drei Bereichen zu steigern. Immer wieder hat die Forschung gezeigt, dass das Lesen unser Gehirn „neu verdrahtet“ und uns intelligenter und gesünder macht. Tatsächlich ist Lesen eine Gewohnheit, die uns erlaubt, zu wachsen und uns zu entwickeln – es macht uns schärfer, selbstbewusster und formt uns insgesamt zu dem, was wir sind.

 

Lesen hilft dabei, die Entscheidungsfindung auszuprägen

 

Probleme, Entscheidungen zu treffen? Lesen kann auch hierbei helfen. Interessant zu wissen, dass es auch dabei hilft, jene Bereiche unseres Gehirns zu trainieren, die für Emotionen, Empathie, Langzeitgedächtnis und Entscheidungsfindung zuständig sind – schließlich gewinnen wir beim Lesen Wissen und lernen Neues. Hier sind einige wissenschaftlich fundierte Möglichkeiten, wie das Lesen uns heller macht und unsere Intelligenz verbessert:

 

 

Balsam für die Seele und für den Geist. Lesen entwickelt unsere Theorie des Geistes weiter; im Wesentlichen eine Art zu denken und zu verstehen, über Ihren eigenen mentalen Zustand sowie die Denkweise anderer. Außerdem hilft dies den Menschen, sich ihrer Umgebung bewusster zu werden – wie einzigartig alle Individuen sind und warum ihre Meinungen und Glaubenssysteme respektiert werden sollten.

 

Lesen hilft der Fantasie

 

In Fantasie-Welten abdriften ist eine beliebte Methode, um das Elend der Realität zu verdrängen. Viele Leser teilen, dass das Lesen eines Buches wie das Anschauen eines Films aussieht. Dies liegt daran, dass Ihr Verstand, wenn Sie mit dem Lesen beginnen, Bilder entwickelt, die die Charaktere in Ihrem Kopf lebendig werden lassen. Je mehr Sie lesen, desto besser wird Ihre Fantasie. Lesen macht definitiv schlauer. Aber wie macht Lesen Sie schlauer?

 

 

Wird man durch lesen wirklich intelligenter? Lesen macht Sie in gewisser Weise schlauer. Sie werden zunehmend spezifischer, indem Sie entweder Bücher oder andere Texte und Inhalte lesen. Sie können etwas genau an den Erkenntnissen messen, die Sie durch das Lesen gewinnen, können Ihr Ziel erreichen, sind relevanter und pragmatischer und das Lesen macht Sie noch zeitbewusster.

 

Langfristig betrachtet macht Lesen auf jeden Fall intelligenter

 

Je mehr Bücher in Angriff genommen werden, desto besser wird der Effekt. Das assimilierte Ergebnis dieser Errungenschaften ist, dass Sie allmählich klüger werden. Darüber hinaus können Sie durch Lesen Fakten lernen und sich flüssige Intelligenz und emotionale Intelligenz aneignen, die für Klugheit unerlässlich sind. Hier werde ich anhand praktischer Beispiele zeigen, wie Sie durch Lesen schlauer werden. Ich denke, Sie haben A Promised Land von Barack Obama gelesen und dieses Buch macht Sie schlauer.

 

 

Wird man durch lesen intelligenter? Mit Smarter meine ich, dass Sie genauer oder spezifischer, messbar, zielorientiert, praktisch und zeitbewusst sind. Wie haben Sie sich diese Qualitäten durch die Lektüre dieses Buches angeeignet? Wenn Sie einen gebildeten Menschen sehen und lesen möchten, der seine Wahrheit sagt und dabei nichts verbirgt, wäre dies in der Tat eine großartige Lektüre für Sie. Das Buch ist sehr aufschlussreich für sein Leben und seine Reise.

 

Lesen bietet die Möglichkeit, verschiedene Kulturen kennenzulernen

 

Lesen hilft buchstäblich dabei, in andere Welten zu reisen. Vielleicht hatten Sie noch nie die Gelegenheit, ein anderes Land zu besuchen oder sogar in verschiedene Regionen Ihres Heimatlandes zu reisen. Sie können immer noch andere Kulturen und Traditionen erkunden, indem Sie einfach ein Buch zur Hand nehmen.

 

 

Schon mal beim Lesen eine besondere Verbindung gefühlt? Lesen schafft die Möglichkeit, sich mit Charakteren (oder echten Menschen) zu verbinden, die sehr unterschiedliche Lebenserfahrungen haben. Wenn Sie mehr über Geschichte, Traditionen und das Alltagsleben in anderen Teilen der Welt erfahren, erhalten Sie neue Perspektiven, die zu einem größeren kulturellen Bewusstsein und einer höheren Sensibilität beitragen können.

 

 

Lesen ist die Reise in ferne Kulturen von zu Hause aus. Was macht das so wichtig? Je mehr Sie über andere Kulturen wissen und verstehen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an Stereotypen oder vorgefassten Meinungen über das Leben anderer festhalten. Sachbücher wie Memoiren können ein differenziertes Bild des Lebens einer bestimmten Person bieten. „The Broken Circle“ zum Beispiel beschreibt Enjeela Ahmadis turbulente Flucht aus Afghanistan während der sowjetischen Invasion 1980 und den scharfen Kontrast in ihrem Leben davor und danach.

 

Lesen verbessert die Kommunikation

 

Eloquenz ist eine Fähigkeit, mit der sich durch pures Sprechen Eindruck schinden lässt. Der Wortschatz eines Lesers wird sich immer von dem eines anderen unterscheiden, der nicht liest. Da die Strukturierung eines Buches ein wesentlicher Bestandteil des Schreibens eines Buches ist, folgen Autoren einer methodischen Art, ihre Geschichten niederzuschreiben.

 

 

Wird man durch lesen intelligenter? Bücher neigen dazu, die Art und Weise zu ändern, wie Sie Ihre Sätze und die Wörter, die Sie kommunizieren, gestalten. So kann beim Lesen die Sprachfähigkeit tatsächlich noch verbessert werden. Richtig zu kommunizieren ist auch heutzutage in der Berufswelt noch eine wichtige Qualifikation. Daher lohnt es sich, die Nase regelmäßig in Bücher zu tauchen.

 

Macht Lesen wirklich intelligenter? Fazit

 

Vielleicht machen Sie sich rund um das Lesen auch nur zu viele Gedanken. Je besser Ihre Denkfähigkeit ist, desto klüger werden Sie. Letztendlich ist es sinnvoll, beim Lesen nicht daran zu denken, ob es die Intelligenz verbessert oder nicht, sondern vielmehr daran, wie es die Funktionsweise des Gehirns verändert.

 

 

Das intellektuelle Bewusstsein erweitern. Lesen kann Ihre grundlegenden Fähigkeiten möglicherweise nicht ändern, aber es kann Ihre Kenntnisse erweitern, Ihnen ermöglichen, Muster besser zu erkennen, Ihr Einfühlungsvermögen zu erhöhen und Ihre neurologischen Verbindungen umfassender zu machen.

 

 

Wird man durch lesen intelligenter? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt jedoch davon ab, was Sie lesen und wie Sie es in Ihrem Leben anwenden. Es gibt Hinweise darauf, dass das Lesen das Niveau aller drei Hauptkategorien von Intelligenz wie „Kristallisierte Intelligenz“, „Flüssige Intelligenz“ und „Emotionale Intelligenz“ erhöhen kann. Wenn diese Teile der Intelligenz in einem Menschen wachsen, wird er definitiv schlauer, was nur durch Lesen möglich ist.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein